Forum

Warum Tennisbälle nicht gut sind

Informationen von Tierfreund zu Tierfreund

Moderator: Bibbel



Beitrag 12. Apr 2012, 16:54
Bullydogge Benutzeravatar
Administrator (Chef)
Administrator (Chef)

Beiträge: 833
Highscores: 13
Geschlecht: männlich
Anzahl und Rasse Deiner Hunde: Eine American-Bulldog Hündin(Emma) und eine Lutzi(Bolonka Zwetna)
Andere Tiere: 4 Katzen
Wurde mir freundlicherweise mal zur Verfügung gestellt:

Versteckter Inhalt. Anmeldung erforderlich.
Bild
Copyright © Bullydogge 2012. All Rights Reserved.

Bibbel Benutzeravatar
Pflegelphase
Pflegelphase

Beiträge: 532
Wohnort: Mettmann
Highscores: 6
Geschlecht: weiblich
Anzahl und Rasse Deiner Hunde: Eine Amerikanisch Bulldogge ( Emma)
Ein Bolonka-Zwetna (Lutzi)
Andere Tiere: 2 Hauskatzen (Freya,Ägir, Lilli)
2Main Coon-Waldkatermixe (Fenrir, Bibbel)
1Main Coon mix ( Fetzi)
Ab und an bekommt Lutzi trotz allem mal einen Tennisball zum spielen weil sie die einfach liebt.
Kauen und kaputt machen darf sie das jedoch nicht. :cool:
Bild

Bea Benutzeravatar
Welpe
Welpe

Beiträge: 16
Wohnort: Leverkusen
Geschlecht: weiblich
Anzahl und Rasse Deiner Hunde: Deutsche Dogge - Dobermann - Gordon Setter - Mix
Andere Tiere: eine Katze, zugelaufen
Ich hole für Vasco diese braunen Bälle. Zum Handball - Spielen sind die, glaub ich. Und auch die überlasse ich ihm nicht zum Kauen.
Von Stöckchen holen würde ich auch unbedingt abraten. Oft landete so ein Stock quer im Maul und der Hund bekam ihn allein nicht mehr raus. Oder er hielt ihn im Maul und raste irgendwo gegen, und der Stock stieß durch die Wange. Schlimm! Kleine Holzstückchen können zwischen den Zähnen stecken bleiben.

Vasco ist mal passiert, dass er einen Stock erwischt hatte, mit einer Gabelung. Der Stock war auch viel zu lang. Er hat ihn so komisch balanciert, dass er sich irgendwie drehte und sich Vascos Kopf mitdrehte. Er jaulte auf einmal auf und in seinem Kiefer hing dann der Stock. Ich bin sofort hingelaufen, hatte schon richtig Panik. Zum Glück hat er das Problem allein gelöst gehabt. Ich hätte auch gar nicht gewusst in welche Richtung ich den Stock nun drehen muss.

Seit dem pass ich immer auf was er im Unterholz so anstellt. Das ging mir durch und durch, wie er da gejault hat.

Bea

Bullydogge Benutzeravatar
Administrator (Chef)
Administrator (Chef)

Beiträge: 833
Highscores: 13
Geschlecht: männlich
Anzahl und Rasse Deiner Hunde: Eine American-Bulldog Hündin(Emma) und eine Lutzi(Bolonka Zwetna)
Andere Tiere: 4 Katzen
Bea hat geschrieben:


Seit dem pass ich immer auf was er im Unterholz so anstellt. Das ging mir durch und durch, wie er da gejault hat.

Bea


Das sollte man immer tun.
Bild
Copyright © Bullydogge 2012. All Rights Reserved.

Bibbel Benutzeravatar
Pflegelphase
Pflegelphase

Beiträge: 532
Wohnort: Mettmann
Highscores: 6
Geschlecht: weiblich
Anzahl und Rasse Deiner Hunde: Eine Amerikanisch Bulldogge ( Emma)
Ein Bolonka-Zwetna (Lutzi)
Andere Tiere: 2 Hauskatzen (Freya,Ägir, Lilli)
2Main Coon-Waldkatermixe (Fenrir, Bibbel)
1Main Coon mix ( Fetzi)
Ja ich sage es mal so, mit dem Aufpassen ist das immer so eine Sache. :cool:
Sicher sollte man das immer tun, aber es ist ja oft so das man mal was nicht mitbekommt.
Ich erinnere Dich nur an das Reh Bullydogge.
So schnell ist man eben oft nicht. :mrgreen:
Bild

Bullydogge Benutzeravatar
Administrator (Chef)
Administrator (Chef)

Beiträge: 833
Highscores: 13
Geschlecht: männlich
Anzahl und Rasse Deiner Hunde: Eine American-Bulldog Hündin(Emma) und eine Lutzi(Bolonka Zwetna)
Andere Tiere: 4 Katzen
Bibbel hat geschrieben:
Ich erinnere Dich nur an das Reh Bullydogge.
So schnell ist man eben oft nicht. :mrgreen:


:schaaf: :keks
Bild
Copyright © Bullydogge 2012. All Rights Reserved.


Zurück zu "Ratgeber"



Beteilige Dich mit einer Spende
cron