Andere HundeHalter "anschwärzen"??

Antwort erstellen

Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
Bestätigungscode
Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
BBCode Box :: Hilfeseite BBCode Box Text in bold Text in italics Text underlined Text strikethrough Aufzählungszeichen Sortierte Liste Listen Zeichen Trennlinie Sets the text as superscripts Sets the text as subscripts Text fadein fadeout Text mit Farbverlauf Text justified Text left aligned Text aligned to the center Text rechts ausgerichtet Text preformatted Creates a normal indent Text von links nach rechts zu lesen Text von rechts nach links zu lesen Scrolltext nach oben Scrolltext nach unten Lauftext nach links Lauftext nach rechts Code Zitat Spoilertext Tabelle einfügen Datei anhängen Hyperlink Email Bild einfügen Vorschaubild einfügen Video Datei einfügen Quick Time Datei einfügen Youtube Video einfügen
Smilies
:keks :schaaf: :wand: :burns: :1 :la: :hüpf :mrgreen: :D :smile: ;) :( :o :shock: :? :cool: :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :|

Mehr Smilies anzeigen
Smilies Kategorien:

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweiternDie letzten Beiträge des Themas: Andere HundeHalter "anschwärzen"??

Re: Andere HundeHalter "anschwärzen"??

Beitrag von Bibbel » 23. Aug 2011, 16:10

Das ist ja genau das was ich meine, man weiß ja garnicht mehr was richtig ist und was nicht.

Re: Andere HundeHalter "anschwärzen"??

Beitrag von Nero » 23. Aug 2011, 11:54

Bullydogge hat geschrieben:
Japp bei Nero und uns ist es andersrum: Gleiche Rasse aber unsere Emma ist Gefährlich und Nero nicht,würden wir Nero besuchen fahren sind beide nicht gefährlich und würde uns Nero besuchen hätten wir 2 Gefährliche Hunde hier :roll:


Jein, also genau genommen ist Doofkopf Nero überall gefährlich..........Mainz u. Wiesbaden sind direkt nebeneinander. Mainz (RLP) keine Liste, über die Brücke Wiesbaden (Hessen) Liste. Wiesbaden (Hessen) 10km weiter Taunusstein (Hessen) extrem hohe Steuer für Listis.....ist schon heftig.

Re: Andere HundeHalter "anschwärzen"??

Beitrag von Bibbel » 23. Aug 2011, 11:07

Das macht mich auch immer fertig.
Können die sich nicht einfach mal einigen?
Es gibt genug Menschen die sich nicht durch Tante google quälen und dann hängen sie da und bekommen ärger.

Re: Andere HundeHalter "anschwärzen"??

Beitrag von Canis » 22. Aug 2011, 19:26

Daran kann man mal sehen wie irre das ist.
Wie wird aus einem freundlichen Familienhund ein gefährlicher Hund?
Ich fahre einfach in ein anderes Bundesland.

Re: Andere HundeHalter "anschwärzen"??

Beitrag von Bullydogge » 22. Aug 2011, 17:20

Japp bei Nero und uns ist es andersrum: Gleiche Rasse aber unsere Emma ist Gefährlich und Nero nicht,würden wir Nero besuchen fahren sind beide nicht gefährlich und würde uns Nero besuchen hätten wir 2 Gefährliche Hunde hier :roll:

Re: Andere HundeHalter "anschwärzen"??

Beitrag von Canis » 22. Aug 2011, 17:05

Ja, jedes Bundesland kann selber seine Hundeverordnung aufstellen. In NRW müssen z.B. die Halter großer Hunde einen Wesenstest oder so haben. In Berlin ist alles sehr viel lockerer. Kaum ein Hund auf der Liste, Freilauf für alle und keine Tests weder für Hund noch für Halter.

Mein Bruder hat einen Dobermann. In Berlin ist der Dobermann ein Familienhund, im Land Brandenburg ein gefährlicher Hund. Also bis Wannsee fährt er normal mit der S-Bahn und dann muss er seinen Hund mit einem Maulkorb quälen.

Re: Andere HundeHalter "anschwärzen"??

Beitrag von Bullydogge » 22. Aug 2011, 14:55

Das ist wohl wie die ganze LandesHundeVerordnung,Länder oder sogar Gemeinde Sache wenn ich mich nicht täusche.

Re: Andere HundeHalter "anschwärzen"??

Beitrag von Nero » 22. Aug 2011, 14:10

Ich war immer der Meinung es gilt eine generelle Anleinpflicht, außer auf Freilaufwiesen...........hab mich von Tante Google grad eines Bessere belehren lassen und wieder was gelernt.
:roll:

Re: Andere HundeHalter "anschwärzen"??

Beitrag von Canis » 22. Aug 2011, 09:45

Bei uns gibt es keine generelle Anleinpflicht, nur Listenhunde müssen an die Leine. Die Liste ist in Berlin aber extrem kurz, da stehen nur 6 oder 7 Rassen drauf.

Wenn ich mit meinen angeleinten Hunden auf Freiläufer treffe, dann spreche ich die Leute direkt an, ob sie nicht ihre Hunde an die Leine nehmen könnten. Es hat nämlich einen Grund, dass meine Hunde an der Leine sind.
Ich würde aber niemals jemanden beim Amt verraten.

Re: Andere HundeHalter "anschwärzen"??

Beitrag von Bibbel » 6. Aug 2011, 21:34

Aus dem Grund halte ich auch immer meine Klappe. Die sind hier eh alle komisch und wir hatten hier genug Theater wegen Emma und da hab ich nicht noch ein zweites mal Lust drauf. Der Tag wird kommen und sie werden gesehen und dann bekommen sie dafür die Quittung.
Ich halte mich eh immer lieber aus allem raus weil ich hier gerne noch was Wohnen bleiben möchte weil es verdammt schwer ist hier eine Wohnung mit Emma zu finden. Das war mit Lutzi allein schon schwer genug.
Man geht sich eben so gut es geht aus dem weg und dann ist gut für mich.

Nach oben



Beteilige Dich mit einer Spende
cron