Forum

Hunde reißen Schafe und werden erschossen

Hier kannst Du uns Aktuelle Nachrichten einstellen

Moderatoren: Bullydogge, Bibbel



Bullydogge Benutzeravatar
Administrator (Chef)
Administrator (Chef)

Beiträge: 833
Highscores: 13
Geschlecht: männlich
Anzahl und Rasse Deiner Hunde: Eine American-Bulldog Hündin(Emma) und eine Lutzi(Bolonka Zwetna)
Andere Tiere: 4 Katzen
Zwei freilaufende Hunde haben am Dienstag und Mittwoch eine Herde mit 40 Schafen angegriffen und sieben Tiere schwer verletzt. Weitere Schafe kamen auf der Flucht beim Sturz von einem Felsvorsprung zu Schaden. Die Hunde wurden erschossen.

Horath. Tief betrübt ist Gregor Steffes, als er am Mittwochnachmittag nach der Schafherde seines Sohnes Dirk schaut - oder besser nach dem, was zwei freilaufende Hunde davon übriggelassen haben. Sieben Tiere haben die Hunde schwer verletzt.
Einige der Schafe stehen mit blutverschmiertem Hals im Stall, einem wurde das Ohr abgebissen. Andere werden im Wald eingesammelt. "Ein Schaf haben wir mit der Flasche großgezogen, jetzt steht es ganz erbärmlich da", sagt Steffes. Gleichzeitig versucht die Feuerwehr weitere Tiere im nahe gelegenen, ehemaligen Steinbruch zu retten. Diese Schafe sind bei der Flucht auf einen Felsvorsprung geraten, den sie aufgrund des rutschigen Untergrunds nicht verlassen können.

Quelle und kompletter Artikel: Volksfreund.de
Bild
Copyright © Bullydogge 2012. All Rights Reserved.

Zurück zu "Nachrichten aus dem Internet"



Beteilige Dich mit einer Spende
cron