Forum

Fehl-Interpretation des Verhaltens aufgrund der Rasse?

Hier kann alles eingestellt werden was mit dem Verhalten der Hunde zu tun hat. Es darf auch Diskutiert werden

Moderator: Bibbel



Bullydogge Benutzeravatar
Administrator (Chef)
Administrator (Chef)

Beiträge: 833
Highscores: 13
Geschlecht: männlich
Anzahl und Rasse Deiner Hunde: Eine American-Bulldog Hündin(Emma) und eine Lutzi(Bolonka Zwetna)
Andere Tiere: 4 Katzen
Hab da grade mal was gelesen und es würde mir einiges erklären. Es ging darum das Shar-Peis oft,sehr oft von anderen Hunden angegriffen werden,weil deren Mimik und Augen kaum zu deuten sind,aufgrund der Falten. Weiter wurde erwähnt das es bei Rhodesien Ridgebacks wohl ähnlich sei aufgrund des Ridge's.
Da hat's bei mir Klick gemacht. Wir haben hier einen Rhodesien Ridgeback Rüden rumlaufen den die Emma immer angehen will obwohl Sie eigentlich keine Probleme mit Rüden hat.
Dazu sei noch gesagt das das Emmchen,ja ich möchte nicht sagen Dominant ist weil das glaub ich gibt es nicht,aber Sie lässt sich halt nix gefallen. Wenn Ihr gedroht wird dann geht Sie auch nach vorne.
Meint Ihr die Emma könnte denken: Oh der grosse Hund hat einen Kamm der will ärger,den kann er kriegen?
Konntet Ihr vielleicht sowas ähnliches beobachten?
Bild
Copyright © Bullydogge 2012. All Rights Reserved.

Canis Benutzeravatar
Junghund
Junghund

Beiträge: 297
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Anzahl und Rasse Deiner Hunde: 1 Labrador-Retriever
Andere Tiere: 3 Hauskatzen

Beim Ridgsback kann ich mir vorstellen, dass hier eine Fehlinterpretation passiert. Auch bei den Falten vom Shar-Pei ist das gut möglich.
Hunde richten sich ja nach der Mimik und der Gestik des anderen.
In meiner Gegend gibt es kaum große Hunde und Shar-Pei habe ich auch noch nicht gesehen. Auf Ausstellungen in mein Amigo da immer sehr friedlich, da wird nicht gepöbelt
Viele Grüße sendet
Alexander mit
Amigo (Labrador-Retriever)
Lux, Lenis und Omaly (Kätzchen)

Bibbel Benutzeravatar
Pflegelphase
Pflegelphase

Beiträge: 532
Wohnort: Mettmann
Highscores: 6
Geschlecht: weiblich
Anzahl und Rasse Deiner Hunde: Eine Amerikanisch Bulldogge ( Emma)
Ein Bolonka-Zwetna (Lutzi)
Andere Tiere: 2 Hauskatzen (Freya,Ägir, Lilli)
2Main Coon-Waldkatermixe (Fenrir, Bibbel)
1Main Coon mix ( Fetzi)
Mir passiert das alle Nase lang, nur habe ich darüber noch nie nachgedacht das es an sowas liegen könnte. Dacht immer die mögen sich einfach nicht. :shock:
Bild

Nero Benutzeravatar
Junghund
Junghund

Beiträge: 185
Geschlecht: weiblich
Anzahl und Rasse Deiner Hunde: 1 American Bulldog
Andere Tiere: Flöhe, Zecken, Milben
Also das mit die Shar-Pei kann ich mir vorstellen, hab ich schon viel gehört das die immer gebissen u. gejackt werden obwohl die totbrav sind. Ridgebacks auch möglich, obwohl ja Hund nach noch mehr gehen (Körperhaltung, Kopf u. Ohrenhaltung)
Nero mag zb. keine schwarzen Hunde, außer das Mädchen vom Schwiegervater.......obwohl......Nero mag ja eigentlich generell keine anderen Hunde.....nein aber er reagiert heftiger auf schwarze u. die Cesar Hunde.
Meine Rechtschreibfehler sind urheberrechtlich geschützt. Unautorisierte Verwendung wird mit einer Freiheitsstrafe nicht unter 10 Nachhilfestunden geahndet.

Bullydogge Benutzeravatar
Administrator (Chef)
Administrator (Chef)

Beiträge: 833
Highscores: 13
Geschlecht: männlich
Anzahl und Rasse Deiner Hunde: Eine American-Bulldog Hündin(Emma) und eine Lutzi(Bolonka Zwetna)
Andere Tiere: 4 Katzen
Ja aber,Emma ist halt so das die sich gar nix gefallen lässt. Und dann sieht die Hundi hat Kamm,Hundi will ärger,Ok ich geh mal nach vorne. Und schaut vielleicht gar nicht erst richtig :schaaf:
Bild
Copyright © Bullydogge 2012. All Rights Reserved.

Bibbel Benutzeravatar
Pflegelphase
Pflegelphase

Beiträge: 532
Wohnort: Mettmann
Highscores: 6
Geschlecht: weiblich
Anzahl und Rasse Deiner Hunde: Eine Amerikanisch Bulldogge ( Emma)
Ein Bolonka-Zwetna (Lutzi)
Andere Tiere: 2 Hauskatzen (Freya,Ägir, Lilli)
2Main Coon-Waldkatermixe (Fenrir, Bibbel)
1Main Coon mix ( Fetzi)
Oft bekommt Emma selber einen Kamm aber will garnix von dem Hund.
Das sollte man mal genauer Beobachten.
Bild

Canis Benutzeravatar
Junghund
Junghund

Beiträge: 297
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Anzahl und Rasse Deiner Hunde: 1 Labrador-Retriever
Andere Tiere: 3 Hauskatzen

Wie soll der Wuffel auch unterscheiden, ob der Kamm die neueste Mode ist oder das Zeichen für Krieg.
Viele Grüße sendet
Alexander mit
Amigo (Labrador-Retriever)
Lux, Lenis und Omaly (Kätzchen)

Bibbel Benutzeravatar
Pflegelphase
Pflegelphase

Beiträge: 532
Wohnort: Mettmann
Highscores: 6
Geschlecht: weiblich
Anzahl und Rasse Deiner Hunde: Eine Amerikanisch Bulldogge ( Emma)
Ein Bolonka-Zwetna (Lutzi)
Andere Tiere: 2 Hauskatzen (Freya,Ägir, Lilli)
2Main Coon-Waldkatermixe (Fenrir, Bibbel)
1Main Coon mix ( Fetzi)

Canis Benutzeravatar
Junghund
Junghund

Beiträge: 297
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Anzahl und Rasse Deiner Hunde: 1 Labrador-Retriever
Andere Tiere: 3 Hauskatzen

Ein Hund hat es schwer ... !
Viele Grüße sendet
Alexander mit
Amigo (Labrador-Retriever)
Lux, Lenis und Omaly (Kätzchen)

Bullydogge Benutzeravatar
Administrator (Chef)
Administrator (Chef)

Beiträge: 833
Highscores: 13
Geschlecht: männlich
Anzahl und Rasse Deiner Hunde: Eine American-Bulldog Hündin(Emma) und eine Lutzi(Bolonka Zwetna)
Andere Tiere: 4 Katzen
Canis hat geschrieben:
Wie soll der Wuffel auch unterscheiden, ob der Kamm die neueste Mode ist oder das Zeichen für Krieg.


Also in Emma's Fall immer Krieg :mrgreen:
Bild
Copyright © Bullydogge 2012. All Rights Reserved.

Nächste

Zurück zu "Verhalten der Hunde"



Beteilige Dich mit einer Spende
cron