Forum

Erziehungshalsband: ja/nein/vielleicht???

Fragen und Berichte zur Erziehung

Moderator: Bibbel




Beiträge: 3
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl und Rasse Deiner Hunde: 1x Mischling
Andere Tiere: Menschen..?
Hallo Leute. Zum Thema "Erziehung der Hunde" habe ich eine schwierige Frage für euch:
Was haltet Ihr von Erziehungshalsbändern???
Also,..ich meine nicht diese Stromhalsbänder, sondern suche eigentlich nach einem Sprühhalsband, was sich im Bereich des übermäßigen Bellens einsetzen lässt. Mein Hund bellt immer, wenn er eine Klingel, eine Tür oder sonst ein Geräusch im Hausflur hört und selbst beim Spazierengehen bellt er alles an, was irgendein ungewöhnliches Geräuscht macht - auch Kinder. Nun weiß ich nicht, was ich dagegen machen kann. Habt ihr einen Rat für mich? :schaaf: LG, das Streunerfrauchen

Nero Benutzeravatar
Junghund
Junghund

Beiträge: 185
Geschlecht: weiblich
Anzahl und Rasse Deiner Hunde: 1 American Bulldog
Andere Tiere: Flöhe, Zecken, Milben
Guten morgen, Strom ist glaub ich doch sowieso verboten oder?
Ich persönlich hab nix gegen die Sprühbänder, war selbst schon am überlegen ob ich mir so eins hole, aber die sind ja sau teuer. Worauf ich wert gelegt hätte, das da Wasser rein kann und nicht diese Duftpatronen.............

Was du auch versuchen kannst sind so Rasseldosen, beim spazieren gehen. Hund bellt, rasseln.....und nein.

Nero bellt auch beim klingeln oder wenn was im Hausflur ist.......wenn ich daheim bin kann ich es einigermaßen unterbinden, wenn ich außer Haus gehe, mach ich den Fernseher an, dann hört er das nicht. Klingel stell ich dann auch ab.
Meine Rechtschreibfehler sind urheberrechtlich geschützt. Unautorisierte Verwendung wird mit einer Freiheitsstrafe nicht unter 10 Nachhilfestunden geahndet.

Bullydogge Benutzeravatar
Administrator (Chef)
Administrator (Chef)

Beiträge: 833
Highscores: 13
Geschlecht: männlich
Anzahl und Rasse Deiner Hunde: Eine American-Bulldog Hündin(Emma) und eine Lutzi(Bolonka Zwetna)
Andere Tiere: 4 Katzen
Mmh ja gute Frage. Ich hab jetzt nix gegen die Dinger,halte von denen aber nicht viel.
Man weiß nie was der Hund noch damit verknüpft. Und unbeaufsichtigt sollte man "Erziehungs-Gegenstände" meiner Meinung nach auch nicht anwenden. Von daher kann man auch,wie Nero schon schrieb,entweder mit Rasseldosen oder mit Wasser spritzen etc..

Oder man trainiert erst das Bellen auf Kommando und dann ein Abbruchsignal.

@Streunerfrauchen
Vorstellen darfst Du dich auch gerne :mrgreen:
---> Klick
Bild
Copyright © Bullydogge 2012. All Rights Reserved.

Bibbel Benutzeravatar
Pflegelphase
Pflegelphase

Beiträge: 532
Wohnort: Mettmann
Highscores: 6
Geschlecht: weiblich
Anzahl und Rasse Deiner Hunde: Eine Amerikanisch Bulldogge ( Emma)
Ein Bolonka-Zwetna (Lutzi)
Andere Tiere: 2 Hauskatzen (Freya,Ägir, Lilli)
2Main Coon-Waldkatermixe (Fenrir, Bibbel)
1Main Coon mix ( Fetzi)
Von dem Halsband würde ich absehen und es mit etwas anderem Versuchen.
Als erstes würde ich draußen abwegen warum der Hund bellt.
Und wenn Du das rausgefunden hast anfangen daran zu Arbeiten.
Dein Hund tut das ja nicht ohne Grund.
Ich bin für die Wasser Flaschen Methode, allerdings sollte man dabei schnell und genau Reagieren.
Und wenn erfolge zu Verbuchen sind natürlich auch an der richtigen stelle Loben. :mrgreen:
Bild


Beiträge: 3
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl und Rasse Deiner Hunde: 1x Mischling
Andere Tiere: Menschen..?
Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank erst einmal an euch, dass ihr mir so lieb geantwortet habt, mir Tips gegeben und an euren Erfahrungen habt teilhaben lassen. Das hat mich wirklich gefreut, da ich noch nicht so viele Erfahrungen mit diesen Foren habe.
Ich habe etwas im Internet recherchiert und bin dabei auf die Firma Pettec gestoßen, die ziemlich günstige und anscheinend auch gute Erziehungshalsbänder vertreiben - hat einer von euch schon Erfahrungen damit sammeln können?

@Nero: Um den Strom ging es mir auch gar nicht, ich wollte schon eine sanfte Methode. Die Idee mit dem Wasser hatte ich auch schon, möchte meinen Hund ja auch nicht unnötig quälen, sondern nur "maßregeln". Ich habe etwas im Internet recherchiert und bin dabei auf die Firma Pettec gestoßen, die ziemlich günstige und anscheinend auch gute Erziehungshalsbänder vertreiben - hat einer von euch schon Erfahrungen damit sammeln können? Da gibt es nämlich auch Sprühhalsbänder mit Wasser..
Wenn ich rausgehe, stelle ich die Klingel auch ab, aber das mit dem Fernseher ist auch eine sehr hilfreiche Idee - Danke dafür.
Auch das mit dem Rasseln werde ich vorher ausprobieren, hatte nur bis jetzt das Gefühl, dass alles versuchte nicht geholfen hat.

@Bulldogge/@Bibbel: Unbeaufsichtigt würde die Verwendung dieser Geräte nie für mich in Frage kommen. Ich konnte bis jetzt keinen Grund beobachten, warum mein Hund bellt. Die Frau aus dem Tierheim meinte, dass hätte sie schon von Anfang an gemacht und man könne ihr das auch nicht abtrainieren. Deshalb sehe ich so ein Erziehungshalsband als Chance. Habe mich auch schon viel über die richtige Anwendung informiert.

Vorher wäre mir nur eine Art "Erfahrungsbericht" wichtig gewesen...
Danke noch einmal und ganz liebe Grüße!

Bibbel Benutzeravatar
Pflegelphase
Pflegelphase

Beiträge: 532
Wohnort: Mettmann
Highscores: 6
Geschlecht: weiblich
Anzahl und Rasse Deiner Hunde: Eine Amerikanisch Bulldogge ( Emma)
Ein Bolonka-Zwetna (Lutzi)
Andere Tiere: 2 Hauskatzen (Freya,Ägir, Lilli)
2Main Coon-Waldkatermixe (Fenrir, Bibbel)
1Main Coon mix ( Fetzi)
Gibt es in dem Tierheim aus dem Dein Hund kommt keinen Hundetrainer?
Bei uns gibt es sowas und der Mann ist sehr nett und Hilft wo er kann.
Bild


Zurück zu "Erziehung der Hunde"



Beteilige Dich mit einer Spende
cron