Forum

Achtung: Wildschweine sind im Herbst besonders aktiv

Moderator: Bullydogge



Bullydogge Benutzeravatar
Administrator (Chef)
Administrator (Chef)

Beiträge: 833
Highscores: 13
Geschlecht: männlich
Anzahl und Rasse Deiner Hunde: Eine American-Bulldog Hündin(Emma) und eine Lutzi(Bolonka Zwetna)
Andere Tiere: 4 Katzen
TASSO-Newsletter


Achtung: Wildschweine sind im Herbst besonders aktiv


Wildschweine sind in der Herbstzeit besonders aktiv, weil sie sich die Fettreserven für den Winter anfressen. So kann es durchaus sein, dass man jetzt vor allem in der Dämmerung und Dunkelheit auf die Tiere trifft. Wildschweine greifen einen Menschen in der Regel nicht an, es sei denn, sie fühlen sich bedroht oder haben Jungtiere. Sie haben ein sehr gutes Gehör und einen feinen Geruchssinn und verhalten sich eher defensiv, wenn sie einen Menschen wittern. Dennoch sollte man sich den Tieren nicht nähern. Experten empfehlen, keine hektischen Bewegungen zu machen, ruhig weiter zu gehen und sich langsam zu entfernen. Grelles Licht einer Taschenlampe ist zu meiden, da das die Tiere anlocken könnte. Unsere vierbeinigen Begleiter haben in der Regel schlechte Karten, wenn sie auf ein Wildschwein treffen. Wildschweine sind sehr schnell und wehrhaft. Die Masse eines Wildschweines würde einen Hund sofort umhauen. Wenn doch mal Gefahr droht: Trillerpfeife einsetzen.


Copyright © Tasso e.V 2012. All Rights Reserved.

Zurück zu "Newsletter TASSO e.V."



Beteilige Dich mit einer Spende
cron