Forum

"Bremse nicht für Vierbeiner": Rentner überfuhr Hund - Prozess

Hier kannst Du uns Aktuelle Nachrichten einstellen

Moderatoren: Bullydogge, Bibbel



Bullydogge Benutzeravatar
Administrator (Chef)
Administrator (Chef)

Beiträge: 833
Highscores: 13
Geschlecht: männlich
Anzahl und Rasse Deiner Hunde: Eine American-Bulldog Hündin(Emma) und eine Lutzi(Bolonka Zwetna)
Andere Tiere: 4 Katzen
Treysa. Weil er einen Hund überfahren und sich nicht weiter um das Schicksal des Tieres gekümmert hatte, musste sich ein 77-jähriger Rentner aus dem Schwalm-Eder-Kreis vor dem Amtsgericht Schwalmstadt verantworten.

Zwar war der Mann nach dem Unfall aus seinem Auto ausgestiegen, um sich über das Geschehene einen Überblick zu verschaffen, doch hatte er laut Anklage nach einem Wortgefecht mit der Hundehalterin keine Angaben zu seiner Person hinterlassen und sich später auch nicht mehr bei der Polizei gemeldet. Der Hund starb kurz darauf.

Kompletter Artikel und Quelle: HNA.de
Bild
Copyright © Bullydogge 2012. All Rights Reserved.

Zurück zu "Nachrichten aus dem Internet"



Beteilige Dich mit einer Spende
cron