Forum

Was sollte ich haben wenn ein Hund Einzieht!

Alles für Anfänger der Tierhaltung.

Moderator: Bibbel



Bibbel Benutzeravatar
Pflegelphase
Pflegelphase

Beiträge: 532
Wohnort: Mettmann
Highscores: 6
Geschlecht: weiblich
Anzahl und Rasse Deiner Hunde: Eine Amerikanisch Bulldogge ( Emma)
Ein Bolonka-Zwetna (Lutzi)
Andere Tiere: 2 Hauskatzen (Freya,Ägir, Lilli)
2Main Coon-Waldkatermixe (Fenrir, Bibbel)
1Main Coon mix ( Fetzi)
Vorbereitung

Wenn das neue Familienmitglied, der Hund, endlich einzieht, sollten bereits einige Dinge für diesen vorhanden sein. Denn nur, wenn Sie die richtige Einrichtung und Ausstattung für Ihren Hund kaufen, kann er sich auch wirklich wohl fühlen.

Als Hundebett eignet sich ein kuschelig-weiches Körbchen sicher deutlich besser als das Bett des Menschen, zumal diese Vorgehensweise auch hygienischer ist und dem Hund klar die Rangfolge in der Familie aufzeigt.

Gerade wenn Sie sich einen jungen Hund kaufen, ist auch das richtige Spielzeug extrem wichtig. Bieten Sie Ihrem Hund immer etwas an, auf dem er herumkauen kann, so schützen Sie Ihre Möbel vor ungewollten Bissspuren. Außerdem bietet das Spielzeug, wie z. B. Kauknochen eine gute Möglichkeit, das Gebiss zu kräftigen.

Leinen und Halsband: Seit die einzelnen Bundesländer Hundverordnungen mit Leinenzwang verabschiedet haben, müssen Sie auch unbedingt eine Leine für Ihren Hund kaufen. Auch haben Sie Ihr Tier mit der Leine besser unter Kontrolle. Das ist äußerst wichtig, wenn er noch nicht gut hört. Eine Flexileine bietet den Vorteil der enormen Länge, ist allerdings auch häufig durch heftiges Zerren des Hundes schnell kaputt. Achten Sie hierbei auf die angegebenen Körpergewichte, die auf der Leinenverpackung beschrieben sind. Denn ein Dalmatiner benötigt sicher eine größere, stabilere Leine als ein Zwergpudel. Das Halsband dagegen sollten Sie „gemeinsam“ mit Ihrem Hund kaufen, so können Sie gleich die richtige Größe austesten.



Haben Sie ein Haus mit Garten, so bietet die Hundehütte Ihrem Hund einen guten Schutz vor Wind und Wetter. Allerdings %advertise%sollten Sie ihm Familienanschluss gönnen und nach Möglichkeit beispielsweise nur dann im Garten lassen, wenn Sie selbst nicht zu Hause sind.



Spielzeug: Knochen zum Spielen sind fantastisch, insbesondere die Knochen aus Hartgummi. Diese sind nahezu unzerstörbar, sodass Ihr Hund lange Freude daran haben wird. Außerdem trainieren und kräftigen sie das Gebiss und lenken den Hund von anderen „Spielsachen“ ab, die er anknabbern möchte.



Hundetoilette: Ein Hundeklo dagegen sollten Sie gar nicht erst für Ihren Hund kaufen. Dieses verleitet nur dazu, seltener mit dem Hund an die frische Luft zu gehen, insbesondere bei schlechtem Wetter. Da da Tier seinen täglichen Auslauf aber unbedingt braucht, darf auf den täglichen Spaziergang nicht verzichtet werden.



Zu einer Grundausstattung gehören:

* Leine und Halsband

* Hundebett

* Futternapf

* Kauknochen

* Spielzeug aus Naturgummi
Quelle:Experto.de
Bild

Zurück zu "Für Anfänger"



Beteilige Dich mit einer Spende
cron